Erbgut und Geschichte

Entdecken Sie die Geschichte der Insel Oleron und des Marennes-Beckens durch ihr Erbe. Es kann vielleicht sicher vom Meer kommen, aber auch militärisch, religiös oder zivil sein.

Der Leuchtturm von Chassiron zeigt den Typ von Meereserben. Er beherbergt ein Museum, das Ihnen die Schifffahrtsgeschichte auf dem offenen Meer um die Insel Oleron zeigt. Die Festungswerke, wie die Zitadellen von Brouage und Chateau d’Oleron, das Fort Louvois, das Fort Boyard, erzählen uns, was sie betrifft, die Konflikte und zahlreichen Kriege, die auf der Insel und im Becken stattfanden.

Die Kirchen und deren Bedeutung rechtfertigen sich durch die Vormachtstellung des Klerus auf Marennes-Oleron im Mittelalter. Schliesslich diskreter ist das Zivilerbe, das durch verschiedene Haustypen (Fischerhaus, Dorfhaus, Bürgerhaus) ein reicher Beweis der traditionellen Aktivitäten ist, die in diesem Gebiet im Laufe der Jahrhunderte abgewickelt wurden.