Segeln

Die Insel Oleron und das Becken von Marennes sind von der Natur begünstigte Orte zum Segeln. Mit zwei Seeseiten, die eine nach Osten, die andere nach Westen orientiert, gibt es zahlreiche Segelmöglichkeiten, unabhängig von Ihrem Können und der Witterung.

Die Insel Oleron und das Becken von Marennes beherbergen nämlich mehrere hochrangige Segelschulen mit qualifiziertem, erfahrenem und kompetentem Personal. Diese Komplexe ermöglichen Ihnen, in Sicherheit die von Ihnen gesuchte Aktivität auszuüben. Vom Optimist bis zum Habitacle, über die Jolle, das Segelbrett oder auch den Sportkatamaran erwarten Sie die verschiedenen Bereichstrainer in einem ausserordentlichen Rahmen, wo alle Ihre Erwartungen gesellig und fachkundig erfüllt werden. Es gibt sicher eine Segelschule an Ihrem Aufenthaltsort: Nutzen Sie sie aus.

Für einmalige Erinnerungen kosten Sie doch auch den unvergleichbaren Charme des traditionellen Segelns bei Kreuzfahrten auf alten Takelagen.

Das Land um Marennes-Oleron entspricht den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Sportsegler: vom Ankerplatz zum Yachthafen mit allen Services zum angenehmen Anlaufen eines Hafens.

Saint-Denis-d’Oleron: 64 Besucherplätze. Wasser und Strom auf den Pontons, automatische Wäscherei, Sanitäranlagen, Kraftstofftankstelle Selbstbedienung 24h/24, Wifi.

Le Douhet: 30 Besucherplätze. Wasser und Strom auf den Pontons, automatische Wäscherei, Sanitäranlagen, Slipanlage, Wifi, Werft mit Schiffsbodenreinigung.

Boyardville: 20 Besucherplätze. Geschäfte, Wasser und Strom auf den Pontons, Werft, Kraftstoffsäule, Wifi, Slipanlage.

Marennes: 10 Besucherplätze. Wasser und Strom, Sanitäranlagen, Werft, Mechanik, Treideldock.

 

Vos avis...